News


Termine


Downloads


Login

Slide

Wir bereiten gezielt und individuell auf die beruflichen und gesellschaftlichen Anforderungen des Lebens vor.

Slide

Wir gestalten ein differenziertes und zukunftsfähiges Unterrichtsangebot.

Slide

Wir erziehen zu selbstständigen, verantwortungsbewussten und teamfähigen Persönlichkeiten.

Slide

Wir pflegen eine vielfältige und lebendige Schulkultur.

Slide

Wir arbeiten respektvoll und motiviert im Team an unseren gemeinsamen Zielen.

Slide

Wir kooperieren eng mit lokalen und überregionalen Partnern.

Slide

Wir präsentieren uns profilbildend in der Öffentlichkeit.

Slide

Wir setzen engagiert innovative Ideen, Prozesse und Projekte zur Weiterentwicklung unserer Schule um.

 
 
 

10 Jahre technisches Gymnasium und immer am Puls der Zeit

Seit 2010 ist am Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg (JCS-BK) das technische Gymnasium mit dem profilbildenden Leistungskurs Elektrotechnik neben dem Wirtschaftsgymnasium fest verankert.

Trotz der widrigen Corona-Umstände in diesem Jahr gelangte, jede Abiturientin und jeder Abiturient im ersten Anlauf das Abitur.

 

20200617 093521 HDR ZuschnittHier zeigt sich wieder einmal, dass das Konzept, Theorie und Praxis im Klassenverbund eng miteinander zu verknüpfen, deutliche Lernerfolge für jeden zeigt. Durch das kooperative Lernen im Jahrgangsübergreifenden Unterricht und der intensiven Betreuung durch die Lehrenden, kann jeder sehr gut praktische Erfahrungen sammeln. Der Projektunterricht im Technikgymnasium bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten, immer in Verbindung mit Elektronik, um das Ziel des Bildungsgangs zu erreichen. So wird, je nach Projekt und Jahrgangsstufe, neben Elektronik und Informatik auch Mechanik integriert. Handwerkliches Geschick wird gefördert und die Projekte werden durch Holz- und Metallarbeiten abgerundet. Am Ende des Projektes soll ein umfangreiches Produkt von jedem Lernenden gefertigt werden.  Ziel ist es, etwas zu bewegen und steuern, wie die Industrie es seit Jahrzehnten schon betreibt und seit einigen Jahren mit dem Standard Industrie 4.0 weiter ausbaut.
So werden die Projekte am Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg immer weiter in dem Kontext Bildung 4.0 und Industrie 4.0  vorangetrieben.

Auch in diesem Jahr werden die Projekte der Klassen GYTU und GYTM wie gewohnt durchgeführt. Unter Einhaltung der Hygiene-Bestimmungen sind am 15.06.2020  die Projekte mit Schulungen und praktischen Arbeiten in den einzelnen Jahrgangsstufen gestartet und besitzen eine Laufzeit von ca. 6 Monaten. Sie werden also im neuen Schuljahr 2020/21 weitergeführt. Die Projekte sind fächerübergreifend angelegt und zum eigenständigen Erarbeiten und Vertiefen schon gelernter Inhalte gedacht. Selbstverständlich dienen sie auch zur Vorbereitung auf die nächste Abiturprüfung. Wir bedauern sehr, dass dieses Jahr nicht der Oktoberwochenwagen anfertigt werden kann, denn dieser Wagenbau ist seit 10 Jahren ein fester Bestandteil des Unterrichts. Alternativen sind schon in der Planung.


Digitaler Unterricht ist seit mehr als 20 Jahren in allen Jahrgangsstufen und Bildungsgängen des JCS-BK verbreitet. Die letzten Wochen zeigten, dass sich das digitale Konzept der Schule sehr gut bewährt. Verbesserung sind immer möglich und somit investiert der Kreis Höxter als Träger des JCS-BK regelmäßig in die moderne Lernumgebung. Als Lernplattform setzt das JCS-BK seit 2007 auf die weltweit sehr verbreitete Lernplattform “moodle”. Aufgrund intensiver Trainings sowie der langjährigen Erfahrung der Lehrkräfte, konnte in dieser Krise angemessen reagiert und die Unterrichtsversorgung sichergestellt werden. Neben dem Einsatz digitaler Materialien werden Video- und Audiobeschulungen in regelmäßigen Abständen durchgeführt, die Schülerinnen und Schüler können die Lehrkräfte jederzeit erreichen, um Unterstützung beim Lernerfolg zu bekommen.
Somit war es auch möglich, die jährlichen Sprachzertifikate per Videochat vorzubereiten.

Schülerinnen und Schüler sind am JCS-BK immer gerne gesehen, wenn sie Einblicke in diese Art des Lernens erhalten möchten und das Abitur anstreben. Ein Beratung kann jederzeit unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auch www.jcsbk.de vereinbart werden.


Text: M. Schmidt