News


Termine


Downloads


Login

Slide

Wir bereiten gezielt und individuell auf die beruflichen und gesellschaftlichen Anforderungen des Lebens vor.

Slide

Wir gestalten ein differenziertes und zukunftsfähiges Unterrichtsangebot.

Slide

Wir erziehen zu selbstständigen, verantwortungsbewussten und teamfähigen Persönlichkeiten.

Slide

Wir pflegen eine vielfältige und lebendige Schulkultur.

Slide

Wir arbeiten respektvoll und motiviert im Team an unseren gemeinsamen Zielen.

Slide

Wir kooperieren eng mit lokalen und überregionalen Partnern.

Slide

Wir präsentieren uns profilbildend in der Öffentlichkeit.

Slide

Wir setzen engagiert innovative Ideen, Prozesse und Projekte zur Weiterentwicklung unserer Schule um.

 
 
 

1-jähr. Berufsfachschule Gesundheit, Erziehung und Soziales

Wenn Sie sich für die Berufsfachschule Gesundheit, Erziehung und Soziales interessieren, sollten Sie Interesse für Berufe und Inhalte aus dem Gesundheitswesen haben oder sich gerne im sozialen Bereich engagieren. Die formalen Voraussetzungen sind entweder ein Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder ein gleichwertiger Abschluss.

Die Berufsfachschule vermittelt berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten aus dem Bereich des Gesundheits-, Erziehungs- und Sozialwesen. Mit den beruflichen Kenntnissen erwerben Sie ein dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 gleichwertigen Abschluss.

Der Unterricht findet in den allgemeinbildenden Fächern im Klassenverband statt. Den Unterricht in den berufsbezogenen Fächern erhalten Sie paralell mit der Berufsfachschule Gesundheit/ Erziehung und Soziales (Abschluss FOR).

Die Unterrichtsdauer beträgt in der Regel 34 Unterrichtsstunden pro Woche.Der Bildungsgang dauert ein Jahr. Der Unterricht findet in Vollzeitform statt.Während des Bildungsganges absolvieren Sie Praktika im Bereich „Gesundheit, Erziehung und Soziales“, die von der Schule betreut werden. Die Praktika sollen Theorie und Praxis verbinden, auf das Berufsleben vorbereiten und Ihre Berufswahlentscheidung unterstützen.

Berufsbezogener Lernbereich:

  • Erziehung und Soziales,
  • Pflege und Gesundheit,
  • Personal- und Arbeitsorganisation,
  • Mathematik, Englisch, Wirtschafts- und Betriebslehre

Berufsübergreifender Lernbereich:

  • Deutsch/ Kommunikation,
  • Religionslehre,
  • Sport/ Gesundheitsförderung,

Politik/ Gesellschaftslehre

Vor den Weihnachtsferien findet das dreiwöchige Praktikum statt. Sie suchen sich nach den Sommerferien einen geeigneten Platz in einem Betrieb ihrer Wahl. Er sollte Sie beruflich ansprechen und Ausbildungsmöglichkeiten anbieten. So können Sie herausfinden, welche Berufswahl für Sie in Frage kommt (oder auch nicht) und sich möglicherweise für einen Ausbildungsplatz empfehlen.

Sie erhalten nach Beendigung des Bildungsganges ein Abschlusszeugnis, wenn Sie die Leistungsanforderungen des Bildungsganges erfüllt haben. Am Ende des erfolgreich absolvierten Schuljahres erwerben Sie einen dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 gleichwertigen Abschluss und berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Im Anschluss erhalten Sie die Berechtigung, die 1-jährige Berufsfachschule zu besuchen. Dort wird der Erwerb des mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife) angestrebt.

Natürlich können Sie auch eine Ausbildung beginnen, die den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 voraussetzt.

Zudem hat der Jugendliche dann die Berufsschulpflicht erfüllt, wenn kein Ausbildungsverhältnis begonnen wird.

Wenn Sie weitere Auskünfte zu unserem Bildungsgangangebot benötigen, empfehlen wir Ihnen den Tag der offenen Türe oder ein persönliches Gespräch mit unseren Kollegen.

Johann-Conrad-Schlaun-Berufskolleg
Stiepenweg 15
34414 Warburg
Telefon 05641 / 7625-0
Telefax 05641 / 7625-76
Internet: http://www.jcsbk.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bildungsgangleitung: StD Andreas Siemers

Ab Februar eines jeden Jahres ist die Anmeldungen für einen unserer Bildungsgänge möglich. Wenn Sie sich entschieden haben, erfolgt zunächst eine Online- Anmeldung. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage: www.jcsbk.de.

Zur Anmeldung wird das Online-Anmeldeformular vollständig ausgefüllt, ausgedruckt und unterschrieben. Bei Minderjährigen erfolgt diese Unterschrift durch die Erziehungsberechtigten. Zur Vervollständigung der Unterlagen wird noch ein aktueller Lebenslauf benötigt, eine beglaubigte Fotokopie des letzten Zeugnisses und die Geburtsurkunde (Fotokopie aus dem Stammbuch). Die Abgabe erfolgt in unserem Sekretariat.

Zur Onlineanmeldung!